TuS Wagenfeld e.V.


TuS Geschäftsstelle:


TuS Wagenfeld
Haupstr. 60A
49419 Wagenfeld

Tel.: 0 54 44 / 9 80 53 50
Fax: 0 54 44 / 9 80 53 51
Mail: mail@tus-wagenfeld.de

Öffnungszeiten:
montags und freitags
von 16:30 Uhr und 18:30 Uhr





Freiwilligendienste im Sport - Anerkannte Einsatzstelle
Sportabzeichen
Sportabzeichen
Sportabzeichen 2014
Jede(r) kann es schaffen. Jedes Jahr.

Das Deutsche Sportabzeichen
in den Leistungsstufen GOLD, SILBER oder BRONZE

Sind Sport und Bewegung für Sie ein Stück Lebensfreude? Wenn ja, dann ist das Deutsche Sportabzeichen Mittel und Zweck und persönliche Herausforderung zugleich. Entdecken Sie, was in Ihnen steckt. Machen Sie die Erfahrung, dass Sie noch leistungsfähiger werden können und der Sport Ihre Lebensqualität steigert.

Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsportes. Dafür lohnt es sich, zu trainieren. Die vier Disziplinen, die man im Laufe eines Kalenderjahres absolvieren muss, wählen Sie aus dem Leistungskatalog Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination selbst aus.
Und zwar nach Ihren individuellen Neigungen und Fähigkeiten.

Der TuS Wagenfeld bietet allen Sportlerinnen und Sportlern jeder Altersklasse an, das DeutscheSportabzeichen abzulegen. Lizenzierte Übungsleiter und abnahmeberechtigte Prüfer stehen an den Übungstagen zur Verfügung. Hier werden den einzelnen Interessierten Tipps und Anleitungen zur Durchführung angeboten.

Menschen mit Behinderungen können das Deutsche Sportabzeichen unter Berücksichtigung der Behinderung ebenfalls erwerben. Für sie gelten besondere Bestimmungen.
Jeder ist herzlich willkommen.
Trainings- und Abnahmetermine sind in der warmen Jahreszeit und werden in der Presse öffentlich bekannt gegeben.

Nähere Auskünfte können bei
Horst Schmöckel unter Tel.: 05444/5313 erfragt werden.

Übungs- u. Abnahmetermine für den Erwerb des Sportabzeichens:
Von Juni bis September bei geeigneten Witterungsbedingungen jeweils jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 18.00 bis 19.30 Uhr im Stadion am Branntweinsweg (ausgenommen sind die Schulferienzeiten Niedersachsens). Für Gruppen und Mannschaften können gesonderte Termine nach Absprache mit Horst Schmöckel vereinbart werden.
 



Schmöckel: Hut ab vor den starken Leistungen

Sportabzeichen-Obmann übergibt Auszeichnung der vergangenen Saison
Leichte Kritik an geringer Teilnahme

WAGENFELD - Alles in allem ist Horst Schmöckel, Sportabzeichen-Obmann beim TuS Wagenfeld, mit der vergangenen Saison zufrieden. 53 Mal Gold, 66 Mal Silber und 38 Mal Bronze konnte er in diesen Tagen überreichen - insgesamt 157 Abzeichen. Das sind mehr Teilnehmer als im vergangenen Jahr, doch ganz ungetrübt ist die Freude darüber nicht.
Denn 105 Teilnehmer waren Mädchen und Jungen der Auburg-Grundschule und der Oberschule, mit denen seit einigen Jahren eine Kooperation besteht. Aus dem TuS Wagenfeld selbst erfüllten nur 52 Teilnehmer die Bedingungen für das Sportabzeichen. Bei rund 1 000 Mitgliedern sei das ein bisschen wenig, monierte Schmöckel. Für die nächste Saison erhofft er sich hier eine Verbesserung.
Voll des Lobes war er für die Sportler, die ihr Abzeichen erworben hatten. Schon die Werte für das einfache Abzeichen seien schwer zu erreichen, sagte er bei der Vergabe am Montagabend und zog den sprichwörtlichen Hut vor denen, die sogar Gold, Silber oder Bronze geschafft hatten.
Ältester Starter war Jürgen Kreigenfeld aus Rahden mit 82 Jahren, der bei seiner 27. Abnahme die Bedingungen für Gold laut Schmöckel locker erfüllt hatte. Rekordhalter, was die meisten Abnahrnen angeht, ist mit 43 Prüfungen Gerhard Grewe. Die Familien Siebrecht und Gresbrand erhielten zudem eine Familienurkunde. Hier haben drei Mitglieder einer Familie generationenübergreifend die Bedingungen erfüllt. Abzeichen erhielten auch zwei Jugend-Fußballmannschaften des TuS, die geschlossen angetreten waren.
Besonders dankte Schmöckel Horst Hilge und Gerhard Grewe, die schon seit vielen Jahren dem Prüfteam angehören, sowie FS]lerin Meike Gronwald und Schülerin Christin Schwenker für deren Unterstützung. Bereits am Freitag hatte Schmöckel die Abzeichen an die Schüler überreicht (wir berichteten).

Sportabzeichen

Gold:
Gerhard Grewe (43), Horst Hilge (41), Jürgen Kreigenfeld (26), Horst Schmöckel (34), Heino Feußahrens (2), Mathias Meyer (1), Wilhelm Schröder (6), Christin Schwenker (5), Steffen Tödtemann, Ingo Poll (1), Martina Burmester (19), Nicole Schwenker, Heiko Siebrecht (25), Eilert Gresbrand (20), Tanja Gresbrand (20), Jim Florian Gresbrand (5), Tim-Michael Gresbrand, Justin Brikmann (2), Laurin Buldtmann (3), Laurenz Cremer (1 ), Kenneth Rathje (2), Marlon Finkenstädt (4), Niklas Köhne (5), Leander Bracksiek (4), Christian Hagedorn (1), Rune Scheland (3), Mattis Kinghorst (2), Henrik Winkelmann (1), Iris Symkenberg (1), Christa Schneekönig (11)

Silber:
Petra Bollhorst (1), Dieter Rempe (7), David Poll, Meike Gronwald, Sieglinde Wemmel (18), Stefanie Fiefstück, Tim Feußahrens (4), Fabian Cieslack (3), Luis Selker, Jonas Laubner (3), Danilo Traemann, Donna van Jay Hencke (2), Josse Hartmann (2) Daniela Adams

Bronze:
Joshlua Grewe (1 ), Horst Siebrecht (28), Colin Meyer (3), Marlon-Loan Herbst (3), Amir Nadiri (1), Lukas Paul (3)

Horst Schmöckel, Sportabzeichen-Obmann beim TuS Wagenfeld, überreichte Urkunden und Abzeichen an die erfolgreichen Sportler.
Für die Damen gab's zusätzlich eine Rose. Foto: Russ


105 Schüler erhalten ihre Sportabzeichen


Seit Jahren Kooperation mit TuS Wagenfeld
Obmann Horst Schmöckel mit Teilnehmerzahl zufrieden

WAGENFELD - Laut und wuselig ging es gestern Morgen in der Aula der Auburg-Grundschule zu, als Horst Schmöckel, Sportabzeichen-Obmann beim TuS Wagenfeld, die Auszeichnungen der vergangenen Saison an die 85 Grund- und 20 Oberschüler übergab, die im vergangenen Jahr die Anforderungen für das bronzene, silberne oder goldene Abzeichen erfüllt hatten.
Die seit Jahren- bestehende Kooperation mit der Auburg-Grundschule und der Oberschule Wagenfeld habe zudem insgesamt guten Ergebnis beigetragen, sagte Schmöckel. Hierfür galt sein besonderer Dank den Leitern und Lehrkräfien der beiden Schulen. Schmöckel sprach- allen Teilnehmern seine Glückwünsche aus und fügte an, dass sie auf ihre erbrachten Leistungen stolz sein könnten.
Insgesamt hatten laut Horst Schmöckel 157 Sportlerinnen und Sportler im TuS Wagenfeld das Sportabzeichen erworben. Die Erwachsenen werden ihre Auszeichnungen und Urkunden am kommenden Montag in der Cafeteria der Sporthalle am Branntweinsweg in Empfang nehmen können.

Horst Schmöckel, Sportabzeichen-Obmann beim TuS Wagenfeld überreichte die Auszeichnungen an die Oberschüler Foto: Russ

85 Grundschüler freuen sich über ihre Sportabzeichen und Urkunden Foto: Russ